Mitarbeiter/-in Sportbetrieb / Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

unter Landeshauptstadt Stuttgart
Location Stuttgart, Germany
Date Posted Mai 10, 2024

Beschreibung

Mitarbeiter/-in Sportbetrieb / Veranstaltungsmanagement (m/w/d) Wir suchen Sie für das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Sport und Bewegung sind für eine funktionierende Stadtgesellschaft von großer Bedeutung. Sportpolitische Zielsetzung ist es, die sport- und bewegungsfreundliche Landeshauptstadt Stuttgart zu stärken und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Dazu betreibt das Amt für Sport und Bewegung verschiedene Trainings- und Sportveranstaltungsstätten im Stadtgebiet Stuttgart. Ihre Aufgabenschwerpunkte: bei Ihnen liegt die Gesamtkoordination von derzeit sieben Versammlungs- und Sportstätten zu Ihren Aufgaben gehört auch die Gebäudeverwaltung inkl. Entwicklung und Optimierung der Anlagen mit kreativen und alternativen Lösungsansätzen sowie die Planung und Koordination von Instandhaltungsmaßnahmen Sie arbeiten mit im Veranstaltungsbetrieb insbesondere des GAZi-Stadions auf der Waldau und der SCHARRena außerdem sind Sie mit Sonderaufgaben insbesondere zu den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit betraut Sie sind Ansprechpartner/-in für verwaltungsseitige Grundsatzfragen zum laufenden Betrieb und begleiten Sanierungen und Erweiterungen Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Ihr Profil: Abschluss als Diplom Verwaltungswirt/-in bzw. Bachelor of Arts Public Management oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss, Verwaltungsfachwirt/-in (ehem. Angestelltenlehrgang II) bzw. vergleichbare Qualifikation oder entsprechende Fähigkeiten und Erfahrung Aufgeschlossenheit gegenüber Themen aus dem Bereich Sport und Bewegung gute Umgangsformen sowohl bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden/-innen als auch mit unseren Partnern/-innen in der Stadtverwaltung Erfahrungen in der Verwaltung, im Veranstaltungsbetrieb oder der Begleitung von öffentlichen Bauten sind von Vorteil Sie können sich gut auf wechselnde Themen einstellen Freude an der Arbeit im Team Freuen Sie sich auf: einen zukunftssicheren Arbeitsplatz die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot ein sehr gutes Arbeitsklima und die Arbeit in einem aufgeschlossenen, engagierten und gut funktionierenden Team Gesundheitsmanagement und Sportangebote ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV das Fahrradleasing-Angebot "StuttRad" betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung Wir bieten Ihnen eine Stelle der Besoldungsgruppe A 11 / Entgeltgruppe 10 TVöD. Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Bernd Schmidt unter 0711 216-91951 oder bernd.schmidt@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Monika Kirschmann unter 0711 216-59837 oder monika.kirschmann@stuttgart.de . Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere . Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 24.05.2024 an unser Online-Bewerbungsportal . Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 52/0004/2024 an das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, Kronprinzstraße 13, 70173 Stuttgart senden. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist bei allen Stellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. www.stuttgart.de/jobs

Bei Ihnen liegt die Gesamtkoordination von derzeit sieben Versammlungs- und Sportstätten Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Gebäudeverwaltung inkl. Entwicklung und Optimierung der Anlagen mit kreativen und alternativen Lösungsansätzen sowie die Planung und Koordination von Instandhaltungsmaßnahmen Sie arbeiten mit im Veranstaltungsbetrieb insbesondere des GAZi-Stadions auf der Waldau und der SCHARRena Außerdem sind Sie mit Sonderaufgaben insbesondere zu den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit betraut Sie sind Ansprechpartner/-in für verwaltungsseitige Grundsatzfragen zum laufenden Betrieb und begleiten Sanierungen und Erweiterungen Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Abschluss als Diplom Verwaltungswirt/-in bzw. Bachelor of Arts Public Management oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss, Verwaltungsfachwirt/-in (ehem. Angestelltenlehrgang II) bzw. vergleichbare Qualifikation oder entsprechende Fähigkeiten und Erfahrung Aufgeschlossenheit gegenüber Themen aus dem Bereich Sport und Bewegung Gute Umgangsformen sowohl bei der Zusammenarbeit mit unseren Kunden/-innen als auch mit unseren Partnern/-innen in der Stadtverwaltung Erfahrungen in der Verwaltung, im Veranstaltungsbetrieb oder der Begleitung von öffentlichen Bauten sind von Vorteil Sie können sich gut auf wechselnde Themen einstellen Freude an der Arbeit im Team
Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...