Regionalmanager (m/w/d)

unter Landratsamt Hohenlohekreis
Location Künzelsau, Germany
Date Posted April 19, 2023
Category Öffentlicher Dienst
Öffentlicher Dienst & Verbände
Job Type Teilzeit
AGB Ich bin mit den <a href="https://hr-jobs.de/wp-content/uploads/2017/01/AGB_Agenturjobs.de_.pdf" target="_blank">AGB </a> einverstanden

Beschreibung

Regionalmanager (m/w/d) Für das Amt für Wirtschaftsförderung und Tourismus suchen wir für die Geschäftsstelle des Regionalentwicklungsvereins der Limesregion Hohenlohe-Heilbronn zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2027 einen zu 50% teilzeitbeschäftigten Regionalmanager (m/w/d) Die Limesregion Hohenlohe-Heilbronn umfasst die Gemeinden Bretzfeld, Neuenstein, Öhringen, Pfedelbach und Zweiflingen im Hohenlohekreis sowie die Gemeinden Hardthausen am Kocher, Jagsthausen, Langenbrettach, Möckmühl, Neudenau, Obersulm, Roigheim und Widdern aus dem Landkreis Heilbronn. Im Wege eines umfangreichen Bürgerbeteiligungsprozesses ist ein Regionales Entwicklungskonzept entstanden, mit dem sich die Limesregion Hohenlohe-Heilbronn um die Aufnahme in das LEADER-Förderprogramm 2023-2027 erfolgreich beworben hat. Die Gründung des Regionalentwicklungsvereins und die Einrichtung einer Geschäftsstelle erfolgten im Frühjahr 2023 (Sitz in Bretzfeld). Der Verein ist sowohl für die Umsetzung des EU-Programms LEADER, als auch des Regionalbudgets für Kleinprojekte aus Bundes- und Landesmitteln zuständig. Das Regionale Entwicklungskonzept mit seinen Schwerpunkten „Lebensfreude und Genuss“, „Zwischen Tradition und Moderne“ sowie „Zukunftsfähig und krisenfest“ bildet dabei die Arbeitsgrundlage. Näheres zur Limesregion finden Sie unter www.hohenlohekreis.de/de/tourismus-wirtschaft/leader-2021-2027. Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten: Stellvertretung der Geschäftsführung; Organisation und Verwaltung der Geschäftsstelle / des LEADER-Regionalmanagements; Sitzungs- und Veranstaltungsmanagement, Übernahme von Referenten- und Moderatorenrollen; Monitoring, Evaluation, Dokumentations- und Berichtspflichten; Initiierung von Projekten und Veranstaltungen; Beratung und Unterstützung von Projektträgern bei der Entwicklung von Projekten; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (inkl. PR-Konzepte, Social Media und Website-Pflege); Zusammenarbeit mit relevanten Akteuren im Sinne der Entwicklungsstrategie; LEADER-Netzwerkarbeit. Ihre Qualifikation: Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Bezug zur Aufgabenstellung; Möglichst bereits praktische Erfahrung im Bereich Regionalentwicklung/-management bzw. Projektentwicklung/-management; Regionale Kenntnisse und Vorbildung im Bereich LEADER sind von Vorteil; Fähigkeit zum selbstständigen, konzeptionellen und systematischen Arbeiten; Sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Fähigkeiten; Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen in Präsenz und in digitaler Form; Hohes Maß an Kreativität und Eigeninitiative; Organisationsgeschick, Netzwerkkompetenz sowie ausgeprägte Teamfähigkeit; Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit und Außendiensttätigkeit; Routinierter Umgang mit der gängigen MS-Office-Software, möglichst Erfahrungen in der Pflege von Internetseiten; Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, das Privatfahrzeug gegen eine entsprechende Entschädigung auch für berufliche Zwecke einzusetzen. Wir bieten Ihnen: Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit; Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung; Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten; Gezielte Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement; Jobticket für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Abhängig von der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Beschäftigung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD möglich. Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis 07. Mai 2023 an das Landratsamt Hohenlohekreis, Personal- und Organisationsamt, Allee 17, 74653 Künzelsau erbeten. Wir ermuntern besonders auch schwerbehinderte Menschen, sich zu bewerben. Die Besetzung durch teilzeitbeschäftigte Mitarbeiter (m/w/d) ist grundsätzlich möglich. Sofern möglich, bitten wir um Nutzung unseres Online-Bewerbungsportals. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Breuer (07946 420919-1). Für Rückfragen personalrechtlicher Art steht Ihnen Frau Dietzel (07940 18-1832) zur Verfügung. Gerne können Sie unseren Newsletter für aktuelle Stellenangebote unter www.hohenlohekreis.de/de/jobagent abonnieren. Informationen zum Hohenlohekreis finden Sie auf unserer Homepage www.hohenlohekreis.de