Sachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Beamte und Versorgungsempfänger

unter DRV Hessen
Location Frankfurt am Main, Germany
Date Posted Juni 25, 2024

Beschreibung

DRV Hessen Sachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Beamte und Versorgungsempfänger Frankfurt am Main Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist der größte Sozialversicherungsträger in Hessen. Sie betreut rund 2,4 Millionen Versicherte, 580.000 Rentnerinnen und Rentner sowie über 115.000 Arbeitgeber. Bei Fragen rund um Rente, Rehabilitation und Prävention sowie Altersvorsorge ist sie die regionale Ansprechpartnerin in Hessen. Sachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Beamte und Versorgungsempfänger (BesGr A 12 HBesG / Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV) Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihre Abteilung Personal und Verwaltung in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Beamte und Versorgungsempfänger (inkl. Anwärter). Bewerbungsfrist 24.07.2024 Arbeitsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt Arbeitsort Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main Ihre Aufgaben Personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Sachbereichs, hierzu gehört u.a. Dienst- und Fachaufsicht Durchführung von Dienstbesprechungen Gestaltung von Verfahrensabläufen Regelung des Personaleinsatzes Aufgabenverteilung im Sachbereich Unterstützung und Beratung der Referatsleitung bei Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Aufgabengebiet Prüfung und Unterzeichnung bestimmter von Mitarbeitenden vorgelegter Schreiben und sonstiger Arbeitsvorgänge in beamten- und versorgungsrechtlichen Angelegenheiten Bearbeitung herausgehobener Fälle im Zusammenhang mit dem Aufgabengebiet Erarbeitung von Entscheidungsvorschlägen sowie Klärung grundsätzlicher Fragen im Zusammenhang mit dem Aufgabengebiet Überwachung der Einheitlichkeit der Anwendung von Gesetzen, Verordnungen und sonstiger Vorschriften Mitarbeit in internen Arbeits- und Projektgruppen Durchführung interner und externer Schulungsveranstaltungen Wir erwarten erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder erfolgreicher Abschluss als Volljurist/-in mit zwei Staatsexamina und eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Beamten- und/oder Versorgungsrecht gute PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office strukturierte, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Organisationstalent Belastbarkeit, Initiative und eine gute Auffassungsgabe eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft Interesse und Freude an der Arbeit mit Gesetzestexten Wir bieten unbefristetes und krisensicheres Beschäftigungsverhältnis Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD) 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitbeschäftigung (zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. arbeitsfrei) beim Geburtstag an einem Werktag erhält man die halbe Arbeitszeit geschenkt interessante, abwechslungsreiche und in hohem Maße eigenverantwortliche Tätigkeit flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen/gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit zum tageweisen mobilen Arbeiten und zur alternierenden Telearbeit alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersvorsorge ein bestehendes Beamtenverhältnis kann fortgeführt werden Jobticket Deutschland Rabattaktionen und Mitarbeiterangebote über über den europäischen Marktführer corporate benefits ein engagiertes Team und vertrauensvolle Zusammenarbeit eine gründliche Einarbeitung Aktionen zur Gesundheitsförderung für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet Wir legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Flexible Arbeitszeiten und individuelle Arbeitszeitmodelle sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Fühlen Sie sich angesprochen? Bewerben Sie sich bei uns. Senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer E-24-037 per E-Mail an bewerbung@drv-hessen.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Jan Feurig (Rufnummer: 069 6052 1446) zur Verfügung. Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die Deutsche Rentenversicherung Hessen Sachbereich Personalgewinnung, -bindung und -entwicklung Städelstraße 28 60596 Frankfurt a.M. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten. Besondere Hinweise Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die DRV Hessen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Sachbereichs, hierzu gehört u.a. Dienst- und Fachaufsicht; Durchführung von Dienstbesprechungen; Gestaltung von Verfahrensabläufen; Regelung des Personaleinsatzes;...

Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...